China und der 200. Geburtstag von Karl Marx
Professor Christian Soffel spricht über Motive für die bis heute anhaltende Verehrung von Karl Marx in China, die an seinem 200. Geburtstag auch dort einen Höhepunkt findet. Die Wallfahrten chinesischer Touristen zum Karl-Marx-Haus nach Trier werden ebenfalls beleuchtet.
© Universität Trier, Sinologie
49.75116,6.63824
Beschreibung:

Prof. Dr. Christian Soffel (Universität Trier) beleuchtet die heutige und historische Bedeutung des Marxismus in der chinesischen Gesellschaft und nennt in seinem Vortrag Motive für die Verehrung von Karl Marx in China, die bis heute anhält und an seinem 200. Geburtstag auch in China einen Höhepunkt findet. Auch die Wallfahrten chinesischer Touristen zum Karl-Marx-Haus nach Trier

Öffnungszeiten:
22:00 bis 22:30
Aussteller:
Prof. Dr. Christian Soffel
Sinilogie, Universität Trier
soffel@uni-trier.de
Ort:
Angela-Merici-Gymnasium
Vortragsraum
Veranstaltungen:
China und der 200. Geburtstag von Karl Marx
Ort: Angela-Merici-Gymnasium
Art der Veranstaltung: Vortrag
Personen: Prof. Dr. Christian Soffel
Termine:
22:00 bis 22:30