Dantes Paradiso - Die Gesänge des Lichts
Die Divina Commedia gehört zweifellos zu den größten Werken der Weltliteratur und schildert Dantes Vision einer Jenseitswanderung durch Hölle, Läuterungsberg und Paradies. Die Romanistin Mara Onasch trägt am City Campus Ausschnitte aus dem Werk vor und kommentiert sie.
© Dr. phil. Mara Onasch, Universität Trier
49.752487,6.637615
Beschreibung:

Ein Beitrag des Fachs Italienisch/Italianistik Universität Trier. Lectura Dantis: Das öffentliche Vortragen, Rezitieren und Kommentieren der Werke Dantes, insbesondere der Divina Commedia (Göttliche Komödie) ist eine eigene Gattung, altehrwürdige Tradition und Inbegriff italienischer Kultur. Die Divina Commedia gehört zweifellos zu den größten Werken der Weltliteratur und schildert Dantes Vision einer Jenseitswanderung durch Hölle, Läuterungsberg und Paradies. Die Gesänge Pd. XXX-XXXIII wenden sich wesenhaft dem Licht zu und widmen sich der Visio Beatifica als inhärentes kosmisches Ziel geistig-seelischer Existenz.

Öffnungszeiten:
15:30 bis 17:00
Aussteller:
Dr. phil. Mara Onasch
Universität Trier, Romanistik

Ort:
Thermen am Viehmarkt
Großer Saal
Veranstaltungen:
Lectura Dantis
Ort: Thermen am Viehmarkt
Art der Veranstaltung: Vortrag
Personen: Dr. phil. Mara Onasch
Termine:
15:30 bis 17:00