Achtsamkeitsübung - Die Bergmeditation
Die Bergmeditation soll den Teilnehmern das Thema Achtsamkeit näher bringen. Bei der Übung geht es darum sich auf die Gegenwart, das Hier und Jetzt, zu fokussieren und darüber hinaus die innere Gelassenheit zu stärken.
© Universität Trier, Klinische Psychologie
49.75116,6.63824
Beschreibung:

Die Bergmeditation soll den Teilnehmern das Thema Achtsamkeit näher bringen. Bei der Übung geht es darum sich auf die Gegenwart (das Hier & Jetzt) zu fokussieren und darüber hinaus die innere Gelassenheit zu stärken.

Nach einer kurzen Einführung, wird eine Achtsamkeitsübung durchgeführt. Ziel der Übung ist es im Hier und Jetzt anzukommen und eine neugierige, nichtwertende Haltung den eigenen Gedanken, Gefühlen und Empfindungen gegenüber einzunehmen. Durch die Visualisierung des Bergs und dessen Eigenschaften wird versucht die innere Gelassenheit zu fördern.

Öffnungszeiten:
16:00 bis 17:00
Aussteller:
Viola Müller
Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Trier
muellerv@uni-trier.de
Ort:
Angela-Merici-Gymnasium