Hebamme trifft Kunst - Installation
Eine Lichtskulptur mit wichtiger Botschaft
© Anja Lehnertz
49.75188,6.638077
Beschreibung:

„Es ist nicht egal wie wir geboren werden.“ (Michel Odent)

Die aktuelle berufspolitische Situation der Hebammen in Deutschland ist prekär. Der „gute“ Start ins Leben keine Normalität mehr. Anja Lehnertz (Hebamme) möchte mit diesem einzigartigen Projekt Menschen der Gesellschaft erreichen, die sich noch keine Gedanken um die Situation einer Schwangeren/Gebärenden gemacht haben. In enger Zusammenarbeit mit zwei Künstlerinnen entstand eine beleuchtete Skulptur zum Thema. Die drei Frauen gehen mit diesem Projekt neue Wege, um auf die Missstände in der deutschen Geburtskultur hinzuweisen.

Anja Lehnertz; Hebamme; Heike Löwentraut; www.vielschichtig.com; Sophia Carta; http://www.sophiacarta.de

Am Nachmittag des 29.9 wird der Dokumentarfilm "Die sichere Geburt" von Carola Hauck im Broadway Kino in Trier gezeigt. Diese Filmvorführung rundet die Idee der Sensibilisierung der Gesellschaft für das Thema ab.

Öffnungszeiten:
20:00 bis 00:00
Aussteller:
Anja Lehnertz, Heike Löwentraut, Sophia Carta


Ort:
Neustraße
vor dem Haupteingang des AMG
Weitere Informationen: