Science Slam - Wissenschaft als Lesebühnen-Pop
Beim „Science Slam“ verwandelt sich trockene Wissenschaft in großartigen Lesebühnen-Pop. Das Konzept: Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachbereichen erklären auf humorvolle und allgemein verständliche Art und Weise ihre Themen und Forschungsarbeiten. Jeder Slammer hat dafür 10 Minuten Zeit. Das Publikum krönt den besten Beitrag zum Sieger des Abends.
49.752487,6.637615
Beschreibung:

Langweilige, unverständliche Vorträge zu wissenschaftlichen Themen? Das war gestern! Hipstergenen, Energiewendelemmingen und reanimierten Waldfröschen - solchen Phänomenen kann man bei Science Slams begegnen :-).

 

“Der Science Slam bietet den Supernerds die Möglichkeit ma’ auf die Bühne zu gehen und den Leuten zu erzählen, was man eigentlich so macht. [...] Und [da] geht man dann abends in ‘ne Kneipe, schnappt sich ‘n Bier und nimmt seine Freunde mit und guckt sich so fünf, sechs Wissenschaftler an, die zehn Minuten anschaulich und lustig erzählen sollen was sie eigentlich so forschen. Das ist der Science Slam". (Boris Lemmer, Deutscher Meister im Science Slam 2011)

Kulturraum Trier

Öffnungszeiten:
23:00 bis 00:00
Aussteller:

Kultur Raum Trier e. V.
kultur@kulturraumtrier.de
Ort:
Thermen am Viehmarkt
Großer Saal
Weitere Informationen:
Veranstaltungen:
Science Slam
Ort: Thermen am Viehmarkt
Art der Veranstaltung: Bühnenprogramm
Personen: Verschiedene Wissenschaftler slammen um die Gunst der Zuschauer
Termine:
23:00 bis 00:00